Linker, Juliane
Nichts für Kinder!? Von Sonnen- und Schattenseiten des Lebens Grundschulkinder mit Sterben und Tod vertraut machen 3./4. Schuljahr
Buch

Kinder feinfühlig und altersgerecht an die Endlichkeit und Zerbrechlichkeit des Lebens heranführen!
Der Tod - ein Tabuthema in der Schule? Auch wenn jeder Erwachsene weiß, dass das Sterben zum Leben dazugehört, versuchen wir, Kinder möglichst lange vom Phänomen Tod fernzuhalten. Dieser Band nimmt die Fragen und Ängste der Kinder ernst und hilft Lehrkräften, Schülerinnen und Schüler kindgerecht und behutsam an das Werden und Vergehen aller Geschöpfe heranzuführen.
Die Kinder erfahren in Form von vielfältiger Projektarbeit, dass das Leben fröhlich und bunt, aber auch traurig und leidvoll sein kann. Dabei werden auch kognitive, soziale und emotionale Fähigkeiten der Kinder entwickelt und gestärkt. In christlich-theologischer Sicht erfahren sie den Tod als "Tor zu neuem Leben" und lernen somit, dass der Glaube Sicherheit, Trost und Zuversicht vermitteln kann. Eigene Erfahrungen einzelner Kinder werden feinfühlig in den Unterricht einbezogen und verarbeitet.
Die Themenreihe mit allen nötigen Hintergrundinformationen, zahlreichen Illustrationen, Lied-, Text- und Arbeitsblättern wendet sich vorwiegend an die Jahrgänge 3 und 4, einige Elemente lassen sich aber problemlos bereits in Klasse 2 behandeln.
(Klappentext)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Standort: MZ u. Aussenst

Schlagwörter: Tod Sterben Trauer Verlust

Interessenkreis: Grundschule

Linker, Juliane:
Nichts für Kinder!? Von Sonnen- und Schattenseiten des Lebens : Grundschulkinder mit Sterben und Tod vertraut machen 3./4. Schuljahr / Juliane Linker. - München : Oldenbourg Verlag, 2014. - 87 S.
ISBN 978-3-8481-1043-8 :19,95

2015/0123 - Grundschulkatechese - Signatur: Ka 5.2 Lin - Buch