Schmale, Kerstin
Sankt Martin, Nikolaus & Co Mit Kindern Wintertage feiern und gestalten
Buch

Gerade im Winter, wenn Kinder nicht so oft draußen spielen können, sind immer neue Ideen gefragt, um diese Zeit zu gestalten. Hier finden Sie sie ! Rund um die Feste der Winterheiligen Martin. Barbara , Nikolaus und Lucia bietet das Buch alles, was man braucht, um diese Zeit zu einem Erlebnis werden zu lassen: alte und neue Legenden zum Vor- und Selbstlesen, Bastelideen, Rezepte, Lieder und Gedichte. Ein Buch für die ganze Familie, in dem es viel zu entdecken gibt.
Der heilige Martin, S. 6
Legenden: Martinus erhält seinen Namen. Martinus erfährt von Jesus. Martinus kommt zu den Soldaten. Martinus teilt den Mantel. Martinus will kein Soldat mehr sein. Martinus und der Räuber. Martinus wird Bischof von Tour, S. 9 - 17;
Bräuche: Martinsgans. Laternenumzug. Weihnachten im Schuhkarton. Bauernregeln, S. 19 -21;
Lieder: Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind. Durch die Strassen auf und nieder. Ich geh mit meiner Laterne. Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne. Leute, löscht die Lichter aus, S. 22 - 24;
Basteln und schücken: Martinslaterne. Tischlaternchen. Martinsgänse aus Bastelton, S. 26 - 28;
Rezepte: Martinshörnchen und Martinsringe. Stutenker oder Weckmann. Kinderpunsch. Martinsgänse, S. 29 - 32;
Martinsspiel, S. 32;
Die heilige Barbara:
Legenden: Barbara hört von Jesus. Der Barbarazweig, S. 38 - 40;
Bräuche: Barbarazweige schneiden. Bauernregeln, S. 42 - 43;
Gedichte und Lieder: Am Barbaratag. Am Tage von Sankt Barbara. Barbara-Tag. Barbarazweige. Wir messen mit knospenden Zweigen die Zeit. Alle Knospen springen auf,. S. 44 - 48;
Basteln und schmücken: Tischlaterne " Turm ". Adonisgärtlein, S. 49;
Rezepte: Barbara-Gebäck, S. 50;
Der heilige Nikolaus:
Legenden: Nikolaus hilft drei Schwestern. Nikolaus wird Bischof. Die wundersame Kornvermehrung. Bischof Nikolaus erscheint den Seefahrern. Wie Nikolaus den armen Kindern half, S. 54 - 61;
Bräuche: Die Stiefel vor die Tür stellen. Sankt Nikolaus kommt ins Haus. Die guten Gaben. Die Rute. Das goldene Buch. Knecht Ruprecht. Bauernregeln, S. 62 - 66;
Lieder und Gedichte: Lasst uns froh und munter sein. Sankt Nikolaus ist ein guter Mann. Von Drauss vom Walde komm ich her. Heiliger Sankt Nikolaus, S. 66 - 69; Basteln und schmüdken: Nikolausstiefel. Apfel-Nikolaus. Klausenbaum, S. 69 - 70;
Rezepte: Bratäpfel. Bratapfelauflauf, S. 70 - 71;
Die heilige Lucia:
Legenden: Lucia und die wundersame Heilung. Lucia, die Lichtbringerin. Lucia wird gefangen genommen und verurteilt, S. 74 - 78;
Bräuche: Lichter schwemmen. Luciafrühstück. Bauernregeln, S. 79 - 81; Lieder: Lucialied. mache dich auf und werde Licht, S. 82 - 83;
Basteln und schmücken: Luciafigur aus Bastelton. Luciakrone aus Tonkarton. Lucialicht, S. 83 - 85
Rezepte: Luciabrot ( Skandinavisches Safranbrot ). Lussekatter ( Lucien-Küchlein ), S. 85 - 86;
Theaterstück zu Lucia, S. 86;


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Standort: MZ u. Aussenst

Schlagwörter: Barbara Nikolaus Lucia Bräuche Sankt Martin Legenden

Interessenkreis: Grundschule Vorschule Förderschule

Schmale, Kerstin:
Sankt Martin, Nikolaus & Co : Mit Kindern Wintertage feiern und gestalten / Kerstin Schmale. - Ostfildern : Schwabenverl., 2009. - S. 89
ISBN 978-3-7966-1395-1 14,90

2011/0805 - Heiligengeschichten - Signatur: Ka 13.2 Schma - Buch