Specht-Tomann, Monika
Trauernden Kindern Halt geben Was Eltern tun können
Buch

Manche Kinder verkriechen sich und verstummen, wenn sie trauern. Andere sind kaum zu beruhigen und lassen ihren Tränen freien Lauf. Nicht selten können trauernde Kinder auch aggressiv sein. Und wieder andere stellen erstaunliche Fragen. Doch oft werden sie nicht wahrgenommen oder alleingelassen, weil auch die Eltern und Erzieher überfordert sind. Ihnen will Monika Specht-Tomann helfen, sensible Trauerbegleiter zu sein. Ihr Buch eröffnet neue Blickwinkel und ermöglicht Erwachsenen wie Kindern, wieder Halt und Orientierung zu finden.
"In allen Situationen, in denen Kinder trauern, brauchen sie Verständnis und Zuwendung. Sie brauchen eine Hand zum Festhalten und Menschen, die ihnen Mut machen, ihre Gefühle zu äußern, ihre Betroffenheit auszudrücken und ihre Trauer zu zeigen, um dann immer wieder aufs Neue hoffnungsvoll und freudig in die Zukunft blicken zu können." (Monika Specht-Tomann)
(Klappentext)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Standort: MZ u. Aussenst

Schlagwörter: Tod Sterben Trauer

Interessenkreis: Erwachsenenbildung Grundschule Vorschule Kita

Specht-Tomann, Monika:
Trauernden Kindern Halt geben : Was Eltern tun können / Monika Specht-Tomann. - Ostfildern : Patmos, 2016. - 144 S.
ISBN 978-3-8436-0750-6 :12,99

2016/0141 - Praktische Theologie - Signatur: Pt 1 Spe - Buch