Korherr, Edgar Josef
Von Freud bis Drewermann Tiefenpsychologie und Religionspädagogik
Buch

Die Psychoanalyse Sigmund Freuds: Wurzel und Ursprung der Tiefensycholo- gie S.11; kausalen zur finalen Betrachtungsweise S.41; Die Komplexe oder Analy- tische Psychologie nach Carl Gustav Jung: Ausweitung der Tiefenpsycholo- gie auf das Kollektiv-Unbewußte und auf Entelechie hin S.59; Die Existenz analyse Viktor Emil Frankls: Öffnung der Tiefenpsychologie zur Transzen- denz S.85; Die Schicksalsanalyse Leopold Szondis: Einbeziehung des famili ären Unbewußten S.123; bindung von Psychoanalyse und Ontologie S.125; Erik H. Erikson: epigene- tische TheorieS.127; Die Analytische Sozialpsyhologie von Erich Fromm: Versuch einer Revision der Psychoanalyse S.135; Das Fortwirken der tiefen psychologischenSchulen und die sog. "Gestaltkatechese" S.139; Karen Horney, Carl Rogers: Weiterfürhung und Anwendungen der Psychoanalyse S.149; Adolf Exeler, Fehlformen religiöser Erziehung und Sozialisation Anfragen an Pastoral und Religionspädagogik S.173;


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Standort: MZ u. Aussenst

Schlagwörter: Psychologie Religionspädagogik

Korherr, Edgar Josef:
Von Freud bis Drewermann : Tiefenpsychologie und Religionspädagogik. - 1. Auflage. - Innsbruck : Tyrolia, 1993. - 205 S.
ISBN 978-3-7022-1872-0

0001/1629 - Allgemeine Psychologie - Signatur: Ps 3 Kor - Buch