Pamuk, Orhan
Cevdet und seine Söhne
Buch

Istanbul im Jahre 1905. Der ehrgeizige junge Kaufmann Cevdet verbringt einen heißen Sommertag in Istanbul. In einer Kutsche unterwegs sucht er seinen revolutionär gesinnten Bruder auf, geht Geschäften nach und stattet der Familie seiner zukünftigen Frau einen kurzen Besuch ab.
Während dieses einzigen Tages kommt Cevdet mit unterschiedlichen Glaubensrichtungen, Nationalitäten, Weltanschauungen und politischen Strömungen in Berührung. Dabei steht immer die Frage nach seiner eigenen Identität im Mittelpunkt. Ein Zeitsprung führt die Leser in das Jahr 1935. Cevdets Söhne Osmann und Refik arbeiten mehr oder minder gerne im Familienunternehmen. In den dazwischenliegenden 30 Jahren hat sich die Türkei unter Atatürk vom Reich zur Republik geändert, was der Autor beeindruckend dokumentiert.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Familie Roman Geschäftsmann Sozialer Aufstieg Niedergang

Interessenkreis: Erwachsene

Pamuk, Orhan:
Cevdet und seine Söhne / Orhan Pamuk. Aus dem Türk. von Gerhard Meier. - 1. Aufl. - München : Hanser, 2011. - 664 S. ; 22 cm
Einheitssacht.: Cevdet bey ve oægullar¸ . - Aus dem Türk. übers.
ISBN 978-3-446-23639-4 Kart. : ca. EUR 24.90 (DE), ca. E

0147/0011 - Schöne Literatur - Signatur: Pamuk - Buch