García Márquez, Gabriel
Hundert Jahre Einsamkeit
Buch

Bildhaft und anekdotenreich erzählt García Márquez die hundertjährige Familiengeschichte der Buendias: eine Geschichte von Siegen und Niederlagen, hochmütigem Stolz und blinder Zerstörungswut, unbändiger Vitalität und ihrem endgültigen Untergang. Die ganze Tragödie Lateinamerikas spiegelt sich in der phantastischen Welt von Macondo.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Familie Dorf Roman Geschichte Tragödie

Interessenkreis: Erwachsene

García Márquez, Gabriel:
Hundert Jahre Einsamkeit / Gabriel Garciá Márquez. Aus dem kolumb. Span. von Curt Meyer-Clason. - Lizenzausg. - Gütersloh : Bertelsmann Club GmbH, 1990. - 442 S. ; 21 cm
Einheitssacht.: Cien años de soledad . - Aus dem Span. übers.

0943/0090 - Schöne Literatur - Signatur: Garci - Buch