Das Geburtstagskind Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Sobald sie sich in der Klasse auf ihre Plätze gesetzt hatten, hob Ebba die Hand. »Ninni ist eine Diebin!«, sagte sie. Bald hat Ninni Geburtstag. Sieben Jahre wird sie alt. Sie kann an nichts anderes mehr denken - höchstens daran, wie sie die beste Freundin von Ebba werden kann. Die hat nämlich zu Hause auf dem Fußboden einen echten Eisbären. Wie gerne würde Ninni ihn streicheln! Als sie es endlich geschafft hat, von Ebba eingeladen zu werden, passiert etwas Furchtbares: Ebbas Goldherz verschwindet. Aber Ninni ist doch keine Diebin! Rose Lagercrantz ist mit Das Geburtstagskind eine fabelhafte kleine Erzählung geglückt, die genau richtig für kleine Schon-Selbst-Leser ist. Nur wenige Worte braucht sie, um die Gefühle, Gedanken und Sorgen eines kleinen Mädchens auf den Punkt zu erzählen. Die wunderbaren farbigen Illustrationen steuert Susanne Göhlich bei.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: Erstleser

Schlagwörter: Antolin Klasse-3 Mädchen Schweden Geburtstag Freundin Wunsch Vorfreude

KE Gebu

Kutsch, Angelika [Sonst.]:
¬Das¬ Geburtstagskind / Rose Lagercrantz. Aus dem Schwed. von Angelika Kutsch. Mit Ill. von Susanne Göhlich. - 1. Aufl. - Frankfurt am Main : Moritz-Verl., 2014. - 59 S. : zahlr. Ill. ; 22 cm, 265 g. - (Ein Moritz-Kinderbuch)
Einheitssacht.: Födelsedagsbarnet
ISBN 978-3-89565-280-6 fest geb. : 9.95 (DE)

2014/0617 - Kinderbücher (erstes Lesealter) - Buch