Austen, Jane
Sibel Kekilli liest "Sinn und Sinnlichkeit" von Jane Austen Starke Stimmen
elektronische Ressource

Sibel Kekilli liest "Sinn und Sinnlichkeit" von Jane Austen Die beiden jungen Schwestern Elinor und Marianne leben um 1800 in der englischen Provinz und sollten so langsam mal unter die Haube kommen. Die romantische Marianne verliebt sich gegen alle Vernunft in einen jugendlichen, gut aussehenden Schwärmer. Was die vernünftige Elinor kopfschüttelnd und verärgert zur Kenntnis nimmt. Nach etlichen Irrungen und Wirrungen machen beide Schwestern eine solide Partie - nur scheinbar ein romantisches Happy-End. Denn die Vernunft als höchstes Lebensprinzip ist ein dankbares Opfer für Jane Austens ironischen Blick auf die Gesellschaft.


Ausleihstatus des eMediums wird abgefragt...
Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eAudio). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Weiterführende Informationen


Serie / Reihe: Starke Stimmen (2 Medien)

Austen, Jane:
Sibel Kekilli liest "Sinn und Sinnlichkeit" von Jane Austen : Starke Stimmen ; 9 : Random House, 2005. - 248 Min.
ISBN 978-3-8371-7734-3

EM-358080028 - elektronische Ressource