Venske, Regula
Als Papa den Mond abschoss Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Papa nimmt beim Silvesterfeuerwerk den Mund mal wieder ziemlich voll und will den Mond vom Himmel schießen. Pech für ihn, dass das tatsächlich gelingt. Lena und Paul, die hoffnungsvollen Sprösslinge der Familie, beschließen, den Mond wieder zusammenzuflicken und zurück zu schicken. Bei ihrer Suche nach den Einzelteilen begegnen sie einigen Menschen, die Silvester ganz anders feiern und erleben. Aber alle eint eines: Die guten Vorsätze! - Die wunderschön und ausdrucksstark illustrierte Wintergeschichte aus der etwas anderen Erstleserreihe des Tulipan-Verlags bietet geübten Erstlesern ab 8 Jahren Gelegenheit, ihre Künste auf unterhaltsame Weise umzusetzen. Lena erzählt die ungewöhnliche Begebenheit so, als wäre ein derartiges Ereignis völlig selbstverständlich und erhöht so noch den Reiz. Wieder einmal beweist Tulipan, dass Erstlesebücher durchaus pfiffig sein können. Nicht versäumen!

Altersempfehlung: ab 8 Jahren.


Dieses Medium ist zur Zeit ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Serie / Reihe: Tulipan ABC : C (3 Medien)

Standort in der Bücherei anzeigen

Schlagwörter: Antolin Klasse-3

Interessenkreis: Erstes Lesealter

Venske, Regula:
Als Papa den Mond abschoss / Regula Venske ; Karoline Kehr. - 1. Aufl. - Berlin : Tulipan-Verl., 2009. - 47 S. : zahlr. Ill. (farb.) ; 22 cm. - (Tulipan ABC : C)
ISBN 978-3-939944-38-6 fest geb. : 7,95

2009/0412 - Kinderbücher für Kinder im ersten Lesealter (zwischen 6 und 8 Jahren) - Signatur: Vensk - Buch