Ibbotson, Eva
Annika und der Stern von Kazan
Buch

Jedes Findelkind träumt von seiner unbekannten Mutter. Deshalb wundert sich Annika auch gar nicht, als im Vorfrühling 1909 eine feine Dame vor der Tür ihres Wiener Heimes steht und behauptet ihre Mutter zu sein. Finstere Familiengeheimnisse und Rätsel um das Erbe wertvoller Edelsteine verhindern z


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Standort in der Bücherei anzeigen

Ibbotson, Eva:
Annika und der Stern von Kazan. - München : dtv, 2009. - 448 S. ; 19,1 x 12,2 cm. - Übers. v. Ludwig, Sabine
ISBN 978-3-423-71379-5 Kt : EUR 7,95

2010/0493 - Romane und Erzählungen für Jugendliche ab 12 Jahre - Signatur: Ibbot - Buch