Lind, Åsa
Ellika Tomson und ihre Entdeckungen im blauen Haus Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Die wahre Geschichte über die Entdeckungsreisende Ellika Tomson. (ab 9) (JE) Was tun, wenn man partout keinen Schulaufsatz über Christoph Kolumbus schreiben will? Die lebhafte Ellika findet es viel spannender, auf Anraten des schrulligen Hausmeisters Karlsson selbst auf Entdeckungsreise zu gehen und ihre Abenteuer im blauen Haus in ein kleines Büchlein zu schreiben. Ihre Begegnungen mit wunderlichen Nachbarn, streitenden Tanten, dem coolsten Typen der Straße oder neuen Mitbewohnern zeigen Ellika und den LeserInnen, dass manche Dinge eine zweite Betrachtung verdienen, "heile" Familien vielleicht gar nicht so heil sind und dass es im gruseligen Keller doch ganz schön ist, jemanden, den man vorher gar nicht so gern mochte, an der Hand zu halten. Ein Buch über Freundschaft, Familie und teils skurrile Alltäglichkeiten des Zusammenlebens. Ellikas durchaus tiefgründige Erkenntnisse am Ende jedes Entdeckungsausfluges in alle Ebenen des Hauses regen auch Erwachsene zum Nachdenken an. *bn* Verena Gangl


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: Leseratte

Standort in der Bücherei anzeigen

Schlagwörter: Antolin Klasse-4

Lind, Åsa:
Ellika Tomson und ihre Entdeckungen im blauen Haus / Åsa Lind. Aus dem Schwed. von Birgitta Kicherer. Mit Bildern von Philip Waechter. - Weinheim : Beltz und Gelberg, 2011. - 132 S. : Ill.
ISBN 978-3-407-79983-8 fest geb. : 12,95

2012/0256 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Lind - Buch