Oomen, Francine
Wie überlebe ich ohne meine Freunde? Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Rosa ist am Boden zerstört: Ihr Freund Nose hat sich gegen ein Studium in Amsterdam entschieden! Hatte er die Fernbeziehung nicht eigentlich genauso satt wie sie? Oder ist seine Entscheidung ein Zeichen dafür, dass er sie nicht mehr liebt?


Hallo, mein Name ist Rosa und ich bin schon gefühlte neunhundertvierundfünfzig Mal umgezogen. Ich weiß todsicher, dass ich beim Anblick des nächsten Umzugskartons ins Koma fallen werde. Doch meine Mutter schreckt das offensichtlich gar nicht. Sie hat soeben seelenruhig unser schönes Haus verkauft! Und mein Freund Nose? Geht mit einem Mädchen namens Julia nach Rotterdam studieren, statt zu mir nach Amsterdam zu ziehen. Ich bin reif für die Sommerferien!

Altersempfehlung: ab 12 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort in der Bücherei anzeigen

Schlagwörter: Antolin Klasse-6 Klasse-7

Oomen, Francine:
Wie überlebe ich ohne meine Freunde? / Francine Oomen. - Ravensburg : Ravensburger Buchverl., 2010. - 216 S. : Ill. ; 22 cm. - (Rosas schlimmste Jahre / Francine Oomen ; 7). - Aus dem Niederländ. übers.
ISBN 978-3-473-35317-0 fest geb. : 9,95

2010/0244 - Romane und Erzählungen für Jugendliche ab 12 Jahre - Signatur: Oomen - Buch