Coben, Harlan
Der Preis der Lüge

Zwei Söhne wohlhabender amerikanischer Familien werden entführt. Eine Lösegeldforderung geht ein, dann herrscht Schweigen - und die Kinder bleiben verschwunden. London, zehn Jahre später: Privatdetektiv Myron Bolitar spürt einen verstörten Sechzehnjährigen auf: Patrick, eines der Entführungsopfer von damals. Von dem anderen Jungen fehlt jede Spur. Patricks Heimkehr wirft allerdings mehr Fragen auf, als sie Antworten liefert: Wo hat er all die Jahre gesteckt? Was ist damals geschehen? Und was ist mit seinem Freund passiert? Je mehr Patrick sich in Widersprüchen verstrickt, umso dichter wird das Netz der Lügen, das sich um ihn und seine Familie zusammenzieht .


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Thriller

Coben

Coben, Harlan:
¬Der¬ Preis der Lüge / Harlan Coben ; Deutsch von Gunnar Kwisinski. - 1. Auflage, deutsche Erstausgabe. - München : Goldmann. - 412 Seiten ; 19 cm. - (Myron Bolitar; Band 11)
Einheitssacht.: Home
ISBN 978-3-442-48734-9 Broschur : circa EUR 9.99 (DE), circ

2018/0574 - Schöne Literatur -