Suchergebnisse

(13 Medien)

Willibarts Wald

Beedie, Duncan


Rezension

Willibart ist ein sympathischer Holzfäller mit breiten Schultern und Rauschebart, der am Waldrand in einer Blockhütte lebt und mit genüsslicher täglicher Routine dem Holzfällen nachgeht. Als eines Tages ein wütender Vogel vor seiner Tür steht und sich darüber beschwert, dass Willibart den Baum gefällt hat, auf dem er sein Nest gebaut hatte, beschließt dieser kurzerhand ihn in seinem Rauschebart wohnen zu lassen. Weitere Gäste kündigen sich an. Weil Willibart immer mehr Bäume fällt. Bis er einen Ausweg findet. Charmante Bilderbuchgeschichte über den Kreislauf der Natur. Auf witzige Weise und ohne den moralischen Zeigefinger erzählt. Das Thema "Nachhaltigkeit" kann Kindern pädagogisch wertvoll und unterhaltsam gleichermaßen näher gebracht werden. Diese Tatsache beweist der Magellan Verlag hier sehr deutlich. Einfache und farbenfrohe Illustrationen untermalen die gut übersetzte Geschichte gekonnt. Willibart wird sicher vielen Bilderbuchfreunden eine Freude machen. Allen Kinderbuchabteilungen sehr ans Herz gelegt.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 4. März 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Standort: SLK0

Schlagwörter: Wald Bilderbuch Ökologisches Gleichgewicht Umwelt

Interessenkreis: NATUR & UMWELT

Beedie, Duncan:
Willibarts Wald / Duncan Beedie ; aus dem Englischen von Kristina Kreuzer. - 1. Auflage. - Bamberg : Magellan, 2018. - 36 ungezählte Seiten : Bilderbuch ; 27 cm
Einheitssacht.: ¬The¬ lumberjack's beard <dt.>
ISBN 978-3-7348-2045-8 fest geb. : EUR 14.00

54518012571 - 1 - Signatur: 1 Beedi - KinderbuchKinderbuch/Ki

Lars und die verschwundenen Fische

Beer, Hans de


Rezension

Lars erwacht aus dem Winterschlaf. Doch irgendwas ist anders. Da wo er früher sein Futter gefunden hat, schwimmt kein einziger Fisch mehr. Und auch die Robben und Möwen finden kein Futter mehr. Erst beschuldigen die Tiere einander, doch dann finden sie heraus, wer die wahren Übeltäter sind: die Menschen. Zusammen mit seinen Freunden unternimmt Lars eine kühne Rückeroberungsaktion. Der kleine Eisbär ist nicht nur niedlich, er ist auch engagiert. In seinem neusten Band setzt sich sein Schöpfer Hans de Beer mit hochaktuellen Umweltthemen auseinander. Er tut dies klug und für Kinder verständlich. Mit Bildern, die durch ihren Detailreichtum verblüffen. (Verlagstext)

Standort: SLK0

Schlagwörter: Bilderbuch Polargebiete Eisbär Umwelt Fischbestand

Interessenkreis: ABENTEUER

Beer, Hans¬ de¬:
Lars und die verschwundenen Fische / Hans de Beer ; Übersetzung: Birgit Erdmann. - 1. Auflage. - München : NordSüd, 2017. - 30 ungezählte Seiten : Bilderbuch ; 27 cm. - (Kleiner Eisbär)
ISBN 978-3-314-10413-8 fest geb. : EUR 15.00

54517012102 - 1 - Signatur: 1 Beer - KinderbuchKinderbuch/Ki

Before the flood

DiCaprio, Leonardo


Rezension

"Der Dokumentarfilm "Before the Flood" ist eine fesselnde Darstellung der dramatischen Veränderungen, die in aller Welt aufgrund des Klimawandels eintreten, sowie der Maßnahmen, die wir als Einzelpersonen und als Gesellschaft ergreifen können, um einen katastrophalen Zusammenbruch des Lebens auf unserem Planeten zu verhindern" (Verlagstext). (Sprachen: D, GB)

Serie / Reihe: National Geographic (2 Medien)

Standort: DVDS

Schlagwörter: DVD-Video Natur und Umwelt Anthropogene Klimaänderung

Interessenkreis: NATUR & UMWELT

DiCaprio, Leonardo:
Before the flood / von Leonardo DiCaprio und Fisher Stevens. - Frankfurt/Main : Twentieth Century Fox Home Entertainment, 2017. - 1 DVD-Video (92 min). - (National Geographic)
Einheitssacht.: Before the flood <dt.>
Best.-Nr.: 8076108DE EUR 12.99

54518000014 - NAT 1126 B - Signatur: NAT 1126 B - DVD

Neu Pepe und der Pups-Roboter

Habert, Jesko


Rezension

Kindergeschichten mit einer ethischen Botschaft bedeuten für Schreibende eine besondere Herausforderung: Wie lässt sich ohne moralischen Zeigefinger so erzählen, dass das Anliegen eine schlüssige Anbindung an kindliches Denken, Fühlen und Erleben findet? Wie also kann das bei einem so abstrakten Thema wie Umweltbewusstsein und nachhaltige Mobilität gelingen, das unaufdringlich den Hintergrund dieser Geschichte zum Vor- und Selbstlesen bildet? Vor allem durch ein großes Einfühlungsvermögen in kindliche Fantasien und Wünsche, wie es Jesko Habert hier zeigt: Pepes Eltern leben getrennt. Also wohnt Pepe mal bei Papa und mal bei Mama und hat ein gutes Gespür für das, was ihm da und dort gefällt - oder auch nicht. Mama wie Papa wissen ebenfalls, wie sich Pepe durch angenehme Gewohnheiten froh stimmen lässt - und so steht eines Tages ein seltsamer Roboter für Pepe bereit, den er fortan als Fahrzeug für die Papa-Spaziergänge benutzt. Coole Sache - finden auch seine Freunde und sind bald alle mit solchen Dingern unterwegs. Dass die Dinger leider reichlich viel schlechte Luft in die Gegend pupsen, ist irgendwann nicht mehr witzig. Aber zum Glück gibt es eine kreative Lösung, die Spaß macht In einem raffinierten Wechselspiel zwischen Alltagsrealität und Fantasie hebt sich die Geschichte durch Originalität, Hintersinn und Übermut deutlich von anderen Erstlesergeschichten ab und verleiht der "ernsten Absicht" einen spielerischen Charme. Leicht lesbare Schrift und stimmige Illustrationen in nachhaltiger Ausstattung machen das Buch zu einem rundum durchdachten Vorlese- und Leselernerlebnis. Empfehlung!

Standort: SLK1

Schlagwörter: Kinderbuch Umwelt Nachhaltigkeit Mobilität

Interessenkreis: NATUR & UMWELT

Habert, Jesko:
Pepe und der Pups-Roboter / Jesko Habert ; Timo Becker. - 1. Auflage. - Potsdam : WILLEGOOS, 2016. - 48 Seiten : Illustrationen ; 23 cm. - (Willegoos für Erstleser)
ISBN 978-3-944445-20-5 fest geb. : EUR 13.50

54518014698 - HAB - Signatur: HAB - KinderbuchKinderbuch/Ki

Neu Amazzi - Robert sucht das Wasser eine Geschichte aus Afrika

Kowolik, Bernadette


Rezension

Robert lebt in einem Dorf in Uganda.Jeden Tag holt er mit seinen Freunden Wasser. Aber die Wasserstelle wird immer kleiner. Es hat schon lange nicht mehr geregnet. Die Situation bedroht Menschen und Tiere, die Dorfbewohner berufen eine Versammlung ein. Roberts Großmutter beschließt, eine neue Wasserstelle zu suchen. Und Robert soll mit ihr gehen! Auf der Expedition lernt er viel über Tiere, Pflanzen und das Leben. Zum Beispiel, dass gerade die kleinen Dinge oft voller Überraschungen stecken¿

Standort: SK0

Schlagwörter: Afrika Wasser Umwelt

Interessenkreis: ANDERE LÄNDER

Kowolik, Bernadette:
Amazzi - Robert sucht das Wasser : eine Geschichte aus Afrika / erzählt von Bernadette Kowolik ; illustriert von Nina Haeberlin, den Kindern der Kita St. Benedikt und Kindern aus Kampala, Uganda. - 2. Auflage. - [Erscheinungsort nicht ermittelbar] : [Verlag nicht ermittelbar], 2006. - 46 ungezählte Seiten : Illustrationen ; 25 cm
EUR 10.86

54518014809 - ERD 0 - Signatur: ERD - Sachkinderb.Sachkinderb./S-Ki

Haushalt ohne Chemie praktische Ratschläge für ein natürliches Waschen, Reinigen, Kochen, B

Burger, Brigitte


Rezension

Schlagwörter: Hauswirtschaft Ratgeber Umweltbewusstsein

Burger, Brigitte:
Haushalt ohne Chemie : praktische Ratschläge für ein natürliches Waschen, Reinigen, Kochen, B / Brigitte Burger. - Trier : Ed. Trèves ; 21 cm. - Früher im Dreisam-Verl., Freiburg i. Br.

3257612 - SachbuchSachbuch/Sa

Welt retten für Einsteiger 30 Gründe für ein gutes Gewissen



Rezension

Nicht Selbstkasteiung und Askese will hier gepredigt sein, denn Nachhaltigkeit und "Welt retten" soll Spaß und ein gutes Gewissen machen und zudem Geld sparen. Und es muß nicht einmal auf das verzichtet werden, was das Leben angenehm macht - so jedenfalls das Credo dieses Öko-Ratgebers. Die Autoren (Berg ist Produktmanager von SAP AG, dem größten europäischen Softwarehersteller, Hartung Chefredakteur von "ZEIT Campus", und recherchiert haben 14 Mitglieder des Think Tank 30 Deutschland/Club of Rome) befassen sich mit Informationen und Tipps zu Reisen, Energiesparen, Kreislaufwirtschaft (vermeiden, vermindern, verwerten), Konsum, Ernährung. Jedes Kurzkapitel endet mit einem farblich unterlegten "Idee"-Kasten, der jeweils Einsparung, Nebeneffekte, Aufwand der Umsetzung und den Gute-Gewissen-Faktor auflistet. Wie A. Schlumberger: "50 einfache Dinge, die Sie tun können, um die Welt zu retten" (BA 1/07), R. Carstensen "Einfach das Klima verändern" (BA 7/07) oder "Klima retten und Geld sparen" (BA 10/07) einzusetzen. (2)

Serie / Reihe: Dtv (63 Medien)

Schlagwörter: Umweltbewusstsein Verbraucherverhalten

Welt retten für Einsteiger : 30 Gründe für ein gutes Gewissen / Christian Berg ; Manuel J. Hartung. - Orig.-Ausg. - München : Dt. Taschenbuch-Verl., 2007. - 180 S. ; 22 cm. - (Dtv; 24649 : Premium)
ISBN 978-3-423-24649-1 kt. : EUR 12.00

54508010530 - SOP 2250 W - Signatur: SOP 2250 W - SachbuchSachbuch/Sa

Neu Der kleine Weltretter

Kersting, Rieke


Rezension

Klimawandel und Umweltfragen sind derzeit ein Tagesthema - aber der Buchmarkt bietet für jüngere Kinder zu Klima & Co. vergleichsweise wenig Literatur, die komplexe Inhalte kindgerecht erklärt. Dieses Buch (offenbar eine aktualisierte Neuausgabe einer älteren Auflage) für Kinder ab 8 Jahren erläutert, wo und warum unser Planet Probleme hat und was man - auch als Kind - selbst verbessern kann. Mit großer Schrift und vielen Bildern führt eine Bande von Comic-Asseln die Leser durch die verschiedenen Themen. Dabei steigt das Handbuch mit dem Thema Nachhaltigkeit ein, thematisiert Klimawandel, Wasser, Wald und Böden, Luftverschmutzung und das Müllproblem wie auch das Artensterben. Zu den Infos gibt es jeweils Tipps für konkrete Verhaltensänderungen im Alltag. Kompakt widmet sich die zweite Hälfte des Buches ausschliesslich den ganz praktischen Veränderungsmöglichkeiten in allen Bereichen des Lebens: von Ernährung und Einkaufen über Heizung und Licht, Bad und Küche bis hin zu Schule und Reisen. Wichtige Fachbegriffe werden am Ende erklärt. Für alle, die ihren Kindersachbuchbestand zu Umweltfragen aufstocken möchten und ganz besonders auch für den Grundschulbereich ein umfassendes Handbuch für alle!

Standort: SK

Schlagwörter: Kindersachbuch Umweltbewusstsein Klimaänderung Nachhaltigkeit Abfall

Interessenkreis: NATUR & UMWELT

Kersting, Rieke:
¬Der¬ kleine Weltretter / herausgegeben von Rieke Kersting ; Redaktion: Philipp Appenzeller [und andere]. - 1. Taschenbuch-Auflage. - Stegen-Eschbach : rap Verlag / R.A.P. Presse-Verlag-Werbung GmbH, 2018. - 232 Seiten : Illustrationen, Diagramme ; 21 cm. - Titelzusatz auf dem Umschlag: Das Mitmachbuch für junge Umweltschützer und Klimaretterinnen
ISBN 978-3-942733-62-5 kt. : EUR 15.90

54518014604 - SOP 2250 K - Signatur: SOP 2250 K - Sachkinderb.Sachkinderb./S-Ki

Sternengeister

Hunter, Erin


Rezension

Im 6. und letzten Band der Serie (vgl. zuletzt Erin Hunter: "Feuer im Himmel", ID-A 38/13) erreicht die Gruppe aus Eisbärin, Schwarzbärin, Grizzly und dem Bären, der sich in Wesen aller Art verwandeln kann, die Sterneninsel. Sie sind unterwegs, um die Wildnis vor den Tod bringenden Eingriffen der Menschen zu retten. Robben haben sich nahe der Erdölförderung angesiedelt und machen als vergiftete Beute die Eisbären krank. Die "Seekers", von denen jeder über eigene Gaben verfügt, helfen gegen die Krankheit und siedeln die Robben um. Doch am Ende ihrer Mission steht die Zerstörung der Bohrplattform. Sie treiben eine riesige Herde Karibus an, die die menschlichen Siedlungen überrennen und den Bohrturm niederreißen. Die Menschen wehren sich mit Hubschraubereinsätzen, was die Bildung einer Schneelawine zur Folge hat, in der die Bären nur überleben, weil ihr Anführer Ujurak dafür sein Leben gibt. Die Tiere sind hier die "besseren Menschen", wissen um die Gefährdung der Welt, leben in einem sozialen Verband mit Gewissen und Ahnenbindung. Abenteuer, Spannung, viel Sinnieren, viel Botschaft! Zur Fortsetzung.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Serie / Reihe: Seekers (3 Medien)

Schlagwörter: Jungtiere Kinderbuch Schach Nordamerika Erdölgewinnung Tierschutz Griechenland Altertum Rettung Eisbär FLC Antolin Klasse-6 Umweltverschmutzung

Interessenkreis: TIERE

Hunter, Erin:
Sternengeister / Erin Hunter. - Weinheim [u.a.] : Beltz & Gelberg, 2013. - 305 S. ; 22 cm. - (Seekers / Erin Hunter; 6)
Einheitssacht.: Spirits in the stars <dt.>. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-407-81153-0 fest geb. : EUR 14.95

54514000153 - HUN - Signatur: HUN - KinderbuchKinderbuch/Ki

Wo wohnt eigentlich der Igel? 3 tolle Wochenprojekte zum Thema Wald erleben

Bartoldus, Britta


Rezension

Titel aus der neuen Verlagsreihe, vgl. auch die ausführliche Besprechung von A. Kurt: "Wo wachsen eigentlich Pommes?" (ID-A 10/18). Ebenso gelungen in Zusammenstellung und Gestaltung kann dieser 1. Band zum Thema "Wald" empfohlen werden. Hervorgehoben sei an dieser Stelle der ganzheitliche Ansatz der Wochenprojekte. Zur erfolgreichen Umsetzung liegen Checklisten, Elterninfos sowie Ideen zur Bildungsdokumentation vor. Sehr gut einsetzbar. (1)

Serie / Reihe: Wochenprojekte (2 Medien)

Standort: S

Schlagwörter: Wald Vorschulerziehung Umwelterziehung

Bartoldus, Britta:
Wo wohnt eigentlich der Igel? : 3 tolle Wochenprojekte zum Thema Wald erleben / Autoren Britta Bartoldus, Marion Bischoff, Anita Bitterlich [und andere] ; Illustration Anke Dammann [und andere]. - Stuttgart : Klett Kita, 2018. - 96 Seiten : Illustrationen ; 30 cm. - (Wochenprojekte; Band 1 (2018))
ISBN 978-3-96046-045-9 kt. : EUR 12.95

54518012920 - PÄ 387 B - Signatur: PÄ 387 B - SachbuchSachbuch/Sa

Das wollen Kinder über die Umwelt wissen und lernen

Beaumont, Emilie


Rezension

In 44 meist 2-seitigen Kapiteln nimmt sich der neue Band der Reihe "Frag doch mal" dieses Mal des Themas Umwelt an. Dabei werden zahlreiche Aspekte gründlich und vielseitig beleuchtet: Ökologie, Klimawandel, Umweltverschmutzung, Waldsterben, Müll, Kernenergie, bedrohte Tiere und vieles mehr, aber es wird auch auf Möglichkeiten des Umweltschutzes eingegangen wie biologischer Anbau, Recycling, alternative Energien, Artenschutz und anderes. Reihentypisch werden die Themen durch W-Fragen knapp und verständlich erarbeitet, im linken blauen Feld die grundlegenden Informationen zusammengefasst und rechts im rosa "Na so was!" -Kästchen Rekorde eingefügt. Viele kindgerechte, teils comicartige Zeichnungen und Fotos lockern auf und verdeutlichen den Text. Die bisher erschienenen Titel der Reihe wurden meist ab 7 empfohlen. Trotz der entsprechenden Aufmachung würde ich das Buch wegen der schwierigen Thematik und Fachbegriffe erst später einsetzen, dort aber unbedingt empfehlen, zumal es kaum neuere Titel für Kinder gibt. "Unsere Umwelt", ID 34/00 und "Unsere Erde", BA 2/01, sind weniger umfassend und attraktiv.

Serie / Reihe: Frag doch mal (2 Medien)

Schlagwörter: Kindersachbuch Umweltschaden Umweltschutz

Beaumont, Émilie:
¬Das¬ wollen Kinder über die Umwelt wissen und lernen / Idee: Emilie Beaumont. Text: Emmanuelle Paroissien. Ill.: Jacques Daya. - Köln : Fleurus-Verl., 2005. - 125 S. : überw. Ill. (farb.) ; 23 cm. - (Frag doch mal)
Einheitssacht.: ¬L'¬ écologie <dt.>. - Aus dem Franz. übers.
ISBN 978-3-89717-358-3 fest geb. : EUR 11.25

54505059510 - BIO 330 W - Signatur: BIO 330 W - KinderbuchKinderbuch/Ki

Hoch in den Wolken

McCartney, Paul


Rezension

Eichstrich-das-Einhorn muss aus Waldland fliehen, als Bulldozer die Heimat der Waldtiere zerstören. Er gelangt in die Stadt Megatropolis und trifft dort ein bildschönes Eichhornmädchen. Sie erzählt ihm, dass alle Tiere der Stadt als Sklaven in den Fabriken der bösen Gretsch (sie sieht einem Menschen verblüffend ähnlich) arbeiten müssen. Eichstrich organisiert mit seinen Freunden eine Massenflucht der versklavten Tiere - alle sollen in Freiheit auf der Insel Animalia leben können. Das abenteuerliche Vorhagen gelingt, die alten und neuen Insulaner jubeln und feiern die größte Tropeninselsause in der Geschichte Animalias. Die moderne Fabel hat 3 berühmte Macher (plus H. Rowohlt als Übersetzer), allen voran der Ex-Beatle und Tierschützer P. McCartney. Das großformatige Buch bietet sich durch seinen Erzählduktus zum Vorlesen an. Die Sprache ist direkt, z.T. der wörtlichen Rede entnommen. Erzählt wird flott und ohne Umschweife, die Moral der Geschichte ist eindeutig. Die beeindruckenden Illustrationen mit ihren witzigen Details bereichern den Text. Mit Nachfrage ist zu rechnen!

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Kinderbuch Tierschutz Umweltschutz Eichhörnchen Antolin Klasse-5

Interessenkreis: FANTASTISCHES

McCartney, Paul:
Hoch in den Wolken / Paul McCartney ; Geoff Dunbar ; Philip Ardagh. - 1. Aufl. - München : Cbj, 2005. - 91 S. : überw. Ill. (farb.) ; 26 cm
Einheitssacht.: High in the clouds <dt.>. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-570-13034-6 fest geb. : EUR 14.90

54506001788 - MAC - Signatur: MAC - KinderbuchKinderbuch/Ki

Umwelt in Gefahr [so können wir die Erde schützen]

Burnie, David


Rezension

Wenn das Original auch bereits 2000 und unter dem treffenderen Titel "Earthwatch/Foodwatch" erschienen ist: ein grundlegender, weil sachlich und didaktisch-methodisch herausragender Titel. Für deutsche Zwecke umsichtig bearbeitet, geht es in den 5 nicht exakt voneinander abgegrenzten Kapiteln im DK-typischen Patchwork aus Bildern und Texten um die Juckepunkte der von Menschen gemachten Umweltkrise: Klimawandel; Überbevölkerung; Ressourcen-Raubbau; Umweltverschmutzung; Folgen für die Ernährung. Dies im Doppelseiten-Pack und vor allem die jugendlichen Adressaten aktivierend in mehrfacher Hinsicht: durch eingestreute Briefe von Kindern der Welt; durch (etwas undifferenzierte) Vorschläge zum Umgang mit den Ressourcen; Anleitungen zu Experimenten (z.B. Bau eines natürlichen Wasserfilters); durch Tagebuchauszüge aus der Arbeit von professionellen Umweltschützern (Klimaforscher, Biobauern, Ernährungshelfer). Außerdem gelingt es zumindest in Ansätzen, sich durch die Gegenüberstellung der unterschiedlichen Positionen ein eigenes Bild machen zu können. Links & Register. Vor allem im schulischen Kontext empfohlen.

Schlagwörter: Jugendsachbuch Umweltschaden Umweltschutz

Interessenkreis: NATUR & UMWELT

Burnie, David:
Umwelt in Gefahr : [so können wir die Erde schützen] / David Burnie und Martyn Bramwell. - München : Dorling Kindersley, 2008. - 95 S. : überw. Ill. (farb.), Kt. ; 29 cm
Einheitssacht.: Earthwatch, foodwatch <dt.>. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-8310-1181-0 fest geb. : EUR 12.95

54508011502 - BIO 336 U - Signatur: BIO 336 U - SachbuchSachbuch/Sa

Mediensymbole

Medienstatus

  • Medium ist entleihbar
  • Medium ist vorgemerkt
  • Medium ist ausgeliehen
  • Medium ist ausgeliehen und vorgemerkt
  • Medium ist mehrfach vorhanden