Abedi, Isabel
Blöde Ziege - Dumme Gans Medium der interaktiven Leseförderung Antolin eine Geschichte von Streit und Versöhnung
Bilderbuch

Alltagsgeschichte um Streit und Versöhnung. (ab 4) (JD) Ein Buch zum Wiedererkennen und Identifizieren, denn schon Kindergartenkinder machen die Erfahrung, dass es Streit und Beschimpfungen gibt, wenn ein Kind dem anderen zu nahe tritt. Dass Zwietracht aber nicht von Dauer sein muss, zeigt dieses farbenfrohe Bilderbuch, denn es vermittelt, dass Versöhnung möglich ist: Eine anthropomorphe Ziege und eine kleine Gans sind die beiden Kontrahenten. Autorin und Illustrator spielen den beidseitigen Frust nach dem Streit, die Einsamkeit, die Langeweile, das Vermissen des Spielgefährten quasi spiegelbildlich durch. Die Idee, je eine Buchhälfte von der Ziege und eine von der Gans bestreiten zu lassen, die einander in der Mitte des Buches treffen und wortlos liebevoll umarmen, ist vielleicht nicht ganz neu, aber doch recht witzig und überzeugend. So ist ein amüsantes Bilderbuch entstanden, gezeichnet in modifizierter Disneymanier und im Text ohne erhobenen Zeigefinger. Es lässt Kinder selbst erschließen, wie sie sich nach kleinen Streitigkeiten und Beleidigungen verhalten könnten. - Breite Empfehlung. *bn* Helene Kukelka


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-1

Abedi, Isabel:
Blöde Ziege - Dumme Gans : eine Geschichte von Streit und Versöhnung / erzählt von Isabel Abedi. Mit Bildern von Silvio Neuendorf. - München : ars edition, 2002. - [12] Bl. : durchg. Ill. (farb.) ; 28,5 cm
ISBN 978-3-7607-1369-4 fest geb. : ca. Eur 12,90

9004/0070 - Bilderbücher - Signatur: Jk Abed - Bilderbuch