Wich, Henriette
Die unsichtbaren 4 - Band 6 - Der Spion im Netz Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Die unsichtbaren 4: das sind Anton, Ben, Max und Watson, der Spürhund. Ihre Mission: sie jagen Gangster und Ganoven. Ihre Geheimwaffe: sie können sich unsichtbar machen. Ihr Risiko: sie haben nur 7 Minuten Zeit, um für Gerechtigkeit zu kämpfen! - Doppelter Einbruch in der Schule: erst wird das Schulnetzwerk geknackt und dann werden auch noch Laptops und Flachbildschirme geklaut. Erste Hinweise führen die unsichtbaren 4 zu Antons Computerklub. Schnell ist klar: Hier ist ein Spion am Werk aber nicht jeder Verdächtige ist auch der Täter.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Serie / Reihe: Die unsichtbaren 4 (3 Medien)

Schlagwörter: Antolin Klasse-3

Wich, Henriette:
¬Die¬ unsichtbaren 4 - Band 6 - Der Spion im Netz / Henriette Wich. Mit Ill. von Alexander Bux. - Bindlach : Loewe, 2013. - 75 S. : Abb. - (Die unsichtbaren 4 ; Bd. 6)
ISBN 978-3-7855-7522-2

9016/0043 - Geschichten und Erzählungen für Kinder von 6 - 8 Jahren - Signatur: Jk Wich - Buch