Nöstlinger, Christine
Geschichten vom Franz Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Der Franz ist, wie sein Name schon sagt, ein Junge und er ist sechs Jahre alt. Aber weil er blonde Ringellocken, einen Herzkirschenmund und rosarote Plusterbacken hat, wird er mindestens dreimal am Tag für ein kleines Mädchen gehalten. Das ist dem Franz sehr lästig. Die Leute lassen sich so schwer vom Gegenteil überzeugen, besonders der Berger-Neffe. Der will absolut nicht glauben, dass der Franz ein Junge ist - bis der Franz einen ungewöhnlichen, aber wirkungsvollen Einfall hat. Lesen lernen mit "Büchersterne" für die 2./3. Klasse: einfacher Satzbau, fortgeschrittenes Textniveau und ein höherer Textanteil, der die Lesefähigkeit geübter Leseanfänger fördert.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Familie Antolin Freunde Klasse-2/3

Interessenkreis: Familie Freunde

Nöstlinger, Christine:
Geschichten vom Franz / Christine Nöstlinger. Bilder von Erhard Dietl. - Überarb. Neuausg. - Hamburg : Oetinger, 2013. - 57. S. : zahlr. Ill. - (Büchersterne : 2./3. Klasse)
ISBN 978-3-7891-2357-3

9017/0042 - Geschichten und Erzählungen für Kinder von 6 - 8 Jahren - Signatur: Jk Nöstl - Buch