Köthe, Rainer
Käfer ein Rotfuchs-Sachbuch
Buch

Ein Sachbuch, das ausführlich und umfassend über Käfer informiert und dabei viele Tatsachen und Zusammenhänge berücksichtigt, die nicht allgemein bekannt sind. Erfrischend wirken dabei nicht nur die Anekdoten und die eigenen Erfahrungen des Autors, sondern auch die überaus plakativen Vergleiche, z.B. S. 24: "In einem Experiment konnte ein Nashornkäfer das 850-fache seines eigenen Gewichts heben. Wolltest du diese Leistung nachmachen, müsstest du bei einem Körpergewicht von 40 Kilogramm immerhin 3400 Kilogramm - also einen kleinen Lastwagen - stemmen können." Zahlreiche detailgetreue Illustrationen bilden eine wirkungsvolle Ergänzung zum Text. Ein Manko des Buches ist die relative Unübersichtlichkeit, die gezieltes Nachschlagen fast unmöglich macht. Eine etwas stärker betonte Gliederung und aussagekräftigere Überschriften oder auch Unterüberschriften, eventuell das Hervorheben wichtiger Stichwörter im Text und/ oder ein zusätzliches Register mit Stichwörtern wäre wünschenswert. Besonders positiv erscheint die Tatsache, dass die Leser zum genauen Schauen und Beobachten in freier Natur angeregt werden, wobei diese Aufforderung in keiner Weise penetrant oder belehrend wirkt, sondern als wichtige Voraussetzung dargestellt wird, um eine Tiergruppe besser kennen zu lernen. *ag* Brigitta Schmid


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 12.09.2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Köthe, Rainer:
Käfer : ein Rotfuchs-Sachbuch / Rainer Köthe. Ill. von Arno Kolb. - Reinbek : Rowohlt Taschenbuch Verl., 1998. - 93 S. : Ill.
ISBN 978-3-499-20898-0 kt. : ÖS 123,- / DM 16,90 / SFr

1999/0108 - Naturkunde, Naturwissenschaften - Signatur: U Köth - Buch