Nöstlinger, Christine
Rudi sammelt Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Rudis Papa sammelt Briefmarken. Und da Rudi alles, was sein Papa tut, toll findet, sammelt Rudi auch. Keine Briefmarken, die sind ihm zu klein und zu langweilig. Rudi sammelt Etiketten. Etiketten von Apfelsaftflaschen, Bierflaschen, Weinflaschen, Limoflaschen, Ketschupflaschen, Likörflaschen, Essigflaschen, Ölflaschen - es gibt nichts, was Rudi nicht gebrauchen kann. Die Nachbarn stellen ihm, seit sie von seiner Sammelleidenschaft wissen, ihre leeren Flaschen einfach vor die Tür. Meist sind leider nur ganz wenige »gute« Etiketten dabei. Wenn Rudi die abgelöst hat, muss er den Flaschenberg zum Altglascontainer schleppen. Kein Wunder, dass ihm die Sammelei langsam auf die Nerven geht. Aber aufzuhören wagt er nicht. Der Papa wäre dann nämlich bestimmt ganz enttäuscht von ihm. Da hat die Oma eine Idee. Eine ziemlich gute sogar ...


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Junge Klasse-2 Etikett Sammeln

Interessenkreis: Erstes Lesen

Nöstlinger, Christine:
Rudi sammelt / Christine Nöstlinger. Bilder von Sabine Kraushaar. - Hamburg : Oetinger. - 29 S. : zahlr. Ill. ; 21 cm + 1 Extra-Blatt
ISBN 978-3-7891-1145-7

9003/0135 - Geschichten und Erzählungen für Kinder von 6 - 8 Jahren - Signatur: Jk Nöstl - Buch