Navin, Rhiannon
Alles still auf einmal Roman
Buch

In einer Grundschule in den USA gibt es einen Amoklauf mit 19 Toten. Der sechsjährige Zach überlebt den Amoklauf, weil seine Lehrerin sich mit ihrer Klasse in einem Wandschrank versteckt. Sein 10jähriger Bruder Andy wird erschossen. Wie die Familie mit dieser Katastrophe umgeht und vor allem die Mutter fast daran zerbricht, das erzählt der 6jährige Zach aus seiner Sicht. Zach ist am Anfang über den Tod seines Bruders entsetzt und gleichzeitig erleichtert, denn sein Bruder war sehr aggressiv und musste Tabletten nehmen, um in der Schule ruhig zu bleiben. Aber zuhause terrorisierte er Mutter und Bruder. Zach wird in der tiefen Trauer der Eltern fast vergessen und beobachtet das Verhalten seiner Bezugspersonen. Die Mutter sucht einen Sündenbock, um mit dem Verlust besser zurechtzukommen und Zach entwickelt Wutanfälle, weil er den Amoklauf nicht verarbeiten kann. Wie die Familie wieder ihren Frieden findet, nicht zuletzt dank des 6jährigen Zach, wird auf einfühlsame Weise erzählt. Ein wunderbarer Debütroman, der ein ernsthaftes Thema mit einer Leichtigkeit wiedergibt, die vor allem dieser besonderen Hauptfigur zuzuschreiben ist. Die Autorin kann sich hervorragend in die Persönlichkeit dieses Kindes versetzen. Als Leser sieht man alles durch die Augen und Ohren dieses 6jährigen Kindes und kann selbst daraus Schlüsse ziehen. Man erkennt die Nöte und Schwierigkeit der Erwachsenen, die der Junge in seiner kindlichen Naivität nicht versteht. Ein ernstes Thema aus der Sicht eines besonderen Kindes erzählt, sehr gut aufgearbeitet, leichtfüßig und mit sehr viel Herzlichkeit geschrieben, und mit einem Happy End ausgestattet! Für ein breites Publikum geeignet!


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Trauer Familie Schule Katastrophe

Interessenkreis: Familie Trauer

Navin

Navin, Rhiannon:
Alles still auf einmal : Roman / Rhiannon Navin. - Deutsche Erstausgabe. - München : dtv, 2019. - 381 Seiten ; 21 cm
Einheitssacht.: Only child
ISBN 978-3-423-26217-0 Broschur : EUR 16.40

2019/0421 - Schöne Literatur - Buch