Becker, Martin
Der Rest der Nacht
Romane

Ein junger Mann kommt zurück in die Kleinstadt seiner Kindheit, um das Haus seines verstorbenen Vaters zu verkaufen und eine alte Dame umzubringen. Er kann nie länger als eine Stunde schlafen und ist ein obsessiver Lügner, der die Leben wechselt, wie die Kleider und mal als Postbote, als netter Nachbar, als Feuerwehrmann versucht , sich Vertrauen zu erschleichen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Lebensbericht Lebenseinstellung

Interessenkreis: Lebenskrise

Becker, Martin:
¬Der¬ Rest der Nacht / Martin Becker. - 1. Aufl. - München : Luchterhand-Literatur-Verl., 2014. - 206 S.
ISBN 978-3-630-87360-2 geb. 19,99

0025852001 - R 11 - Signatur: R 11 Bec - Romane