Marai, Sandor
Die Eifersüchtigen
Romane

Die ungarischen Buddenbrooks. - Als der Vater im Sterben liegt, kehren Péter Garren und seine Geschwister in ihr Elternhaus zurück. Eifersüchtig beäugen sie sich, alte Streitigkeiten holen sie ein, und über allem liegt die Stimmung nervösen Wartens. Bedeutet das Ende des Patriarchen den Untergang ihrer Dynastie? - »Die Eifersüchtigen« gilt als ein Hauptwerk Sándor Márais, in dem er sein Lebensthema zusammenfasst. Atmosphärisch dicht und psychologisch meisterhaft erzählt es vom Verfall einer bürgerlichen Familie.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Familie

Interessenkreis: Familiensaga

Marai, Sandor:
¬Die¬ Eifersüchtigen / Sandor Marai. - Ungekürzte Taschenbuchausgabe. - München : Piper-Verlag. - 560 Seiten
ISBN 978-3-492-31021-5 broschiert : 12,00 Euro

0030721001 - R 11 - Signatur: R 11 Mar - Romane