Mankell, Henning
Treibsand was es heißt, ein Mensch zu sein
Romane

Henning Mankells persönlichstes Buch - das Mut macht zum Leben. Die Diagnose Krebs hat Henning Mankell an einen alten Albtraum erinnert: im Treibsand zu versinken, der einen unerbittlich verschlingt. Im Nachdenken über wichtige Fragen des Lebens fand er ein Mittel, die Krise zu überwinden. Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Welche Art der Gesellschaft will ich mitgestalten? Er beschreibt seine Begegnungen mit den kulturgeschichtlichen Anfängen der Menschheit, er reflektiert über Zukunftsfragen und erzählt, was Literatur, Kunst und Musik in verzweifelten Momenten bedeuten können. Henning Mankell blickt zurück auf Schlüsselszenen seines eigenen Lebens und beschreibt Fähigkeiten und Strategien, ein sinnvolles Leben zu führen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Krankheit Krebs Lebenseinstellung

Mankell, Henning:
Treibsand : was es heißt, ein Mensch zu sein / Henning Mankell. Aus dem Schwed. von Wolfgang Butt. - 1. Aufl. - Wien : Zsolnay, 2015. - 382 S.
Einheitssacht.: Kvicksand . - Aus dem Schwed. übers.
ISBN 978-3-552-05736-4 fest geb. : 24,90 EUR

0028742001 - R 11 - Signatur: R 11 Man - Romane