Rylance, Ulrike
Emma im Knopfland eine verknöpft & zugenähte Geschichte
eMedium

Ein modernes Märchen für die ganze Familie. Emma muss die Ferien bei ihren schrulligen Verwandten Onkel Hubert und Tante Mechthild verbringen, die in ihrem riesigen Haus alles horten, was man kostenlos bekommt: gebrauchte Fahrkarten, Schneckenhäuser, Kugelschreiber. Als Emma eines Abends das Knopfzimmer betritt, fängt plötzlich ein dicker Goldknopf an, mit ihr zu reden. Emma berührt ihn und, schwupps, findet sie sich, auf Knopfgröße geschrumpft, im Knopfland wieder. "So etwas wie dich habe ich noch nie gesehen. Bist du sicher, dass du ein Knopf bist?" Emma holte tief Luft. "Ich bin kein Knopf", sagte sie schnell. "Ich bin ein Kind." "Kein Knopf?" Luises silberner Mund stand offen.

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eAudio). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Rylance, Ulrike:
Emma im Knopfland : eine verknöpft & zugenähte Geschichte : HÖRCOMPANY, 2011. - 161 Min.
ISBN 978-3-942587-11-2

EM-357757952 - Signatur: eAudio - eMedium