Hoger, Hannelore
Ohne Liebe trauern die Sterne Bilder aus meinem Leben
eMedium

Unzählige Rollen. Immer sie selbst. Sie ist eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen: Hannelore Hoger. Als eigenwillige Kommissarin Bella Block wurde sie populär, doch das Spektrum ihrer zahlreichen Rollen in Film- und & Theaterproduktionen ist groß. Offen wie noch nie spricht sie über persönliche Vorlieben und Obsessionen, und erzählt ausführlich aus ihrem Leben: von Kindheit und Jugend in Hamburg, von ihren Anfängen und ersten Erfolgen als Schauspielerin, von der Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Peter Zadek, Edgar Reitz und Alexander Kluge, die sie prägten, von Kollegen wie Ulrich Wildgruber, Götz George, Harald Juhnke - und ihrer Tochter Nina. "Hannelore Hoger ist eine unglaublich gute Schauspielerin, die einen Regisseur permanent inspiriert. Sie ist bis in die Knochen eine Komödiantin." Edgar Reitz

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eAudio). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Hoger, Hannelore:
Ohne Liebe trauern die Sterne : Bilder aus meinem Leben : Random House Audio, 2017. - 226 Min.
ISBN 9783837140125

EM-570322413 - Signatur: eAudio - eMedium