Franzen, Jonathan
Unschuld
eMedium

"Jonathan Franzen ist ein literarisches Genie unserer Zeit" THE GUARDIAN Langersehnt und endlich da: der neue Roman von Jonathan Franzen Die junge Pip Tyler weiß nicht, wer ihr Vater ist. Das ist nicht ihr einziges Problem: Sie hat Studienschulden, ihr Bürojob in Oakland ist eine Sackgasse, sie liebt einen verheirateten Mann und ihre Mutter erdrückt sie mit Liebe und Geheimniskrämerei. Als ihr eines Tages bei Whistleblower Andreas Wolf ein Praktikum angeboten wird, hofft sie, er könne ihr bei der Suche nach ihrem Vater helfen. Sie stellt ihre Mutter vor die Wahl: Entweder diese lüftet das Geheimnis ihrer Herkunft, oder Pip macht sich auf nach Bolivien, wo Andreas Wolf sein Enthüllungswerk vollbringt. Und wenig später bricht sie auf ... (Laufzeit: 26h)

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eAudio). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Franzen, Jonathan:
Unschuld : Hörverlag, 2015. - 1525 Min.
ISBN 978-3-8445-2001-9

EM-392060475 - Signatur: eAudio - eMedium