Smith, Tom Rob
Agent 6 Roman
Belletristik

Für sein Land würde Leo Demidow alles tun. Für seine Familie würde er sterben. Die Suche nach dem, der sie zerstört hat, hält ihn am Leben. Und nur ein Mann kennt die Wahrheit: Agent 6. Moskau 1950. Der schwarze amerikanische Sänger Jesse Austin besucht die Sowjetunion, um sein idealistisches Bild des Kommunismus zu überprüfen. Damit Austin nicht hinter die Kulissen des für ihn inszenierten Alltags schauen kann, wird ihm Geheimdienstoffizier Leo Demidow an die Seite gestellt. Doch trotz Leos Einsatz kommt es fast zum Eklat. Fünfzehn Jahre später reist Demidows Frau Raisa mit ihren beiden Töchtern nach New York, wo ein Konzert sowjetischer und amerikanischer Schüler für Entspannung im Kalten Krieg sorgen soll. Auch Jesse Austin wurde eine Rolle in dem Spektakel zugewiesen. Der Abend endet mit mehreren Toten, und nur ein Mann weiß, was wirklich geschah: Agent 6. Und eines Tages wird Leo ihn finden.


Dieses Medium ist zur Zeit ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Leo Demidow (3 Medien)

Standort: HST

Smith, Tom Rob:
Agent 6 : Roman / Tom Rob Smith. - Dt. Erstveröff., 1. Aufl. - München : Manhattan, 2011. - 538 S. - (Leo Demidow; 3)
Einheitssacht.: Agent 6 . - Aus d. Engl. von Eva Kemper
ISBN 978-3-442-54677-0 21,99 EUR

0014540001 - R 11 - Signatur: R 11 Smi - Belletristik