Adler, Yael
Darüber spricht man nicht Weg mit den Körpertabus
Sachliteratur

In diesem Buch erzählt Yael Adler unverkrampft, humor- und verständnisvoll von allen Tabuzonen und Tabuthemen des menschlichen Körpers. Ein Buch das informiert, unterhält und allen aus der Seele spricht. äTabus sind quasi mein täglich Brot. Ich begegne in meiner Praxis Menschen, die sehr fremdeln - mit sich, mit ihrem Körper. Menschen, die lange still vor sich hin leiden, sich schämen und... schweigen. Da geht es um Hautausschläge an sehr privaten Stellen, um Juckreiz am Po, den Verdacht einer Geschlechtskrankheit oder Probleme im Bett. Wer aber sich traut, persönliche Tabuthemen anzusprechen, nimmt ihnen die Macht. Dieses Buch soll dafür ein Mutmacher sein: Ich möchte meinen Leserinnen und Lesern helfen zu verstehen, was in ihrem Körper passiert. Am Ende der Lektüre werden sie hoffentlich wissen: Sie sind nicht allein! Es gibt kein peinliches Leiden, das andere Menschen nicht auch quält.ô Yael Adler


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Körper Arzt Mediziner

Adler, Yael:
Darüber spricht man nicht : Weg mit den Körpertabus / Dr. med. Yael Adler erklärt fast alles, was uns peinlich ist. - 1. Aufl. - München : Droemer Knaur Verl., 2018. - 364 S. - [Spiegel Bestseller Sachbuch PP Top10 (Sep. 2018)]
ISBN 978-3-426-27751-5

0022830001 - O 300 - Signatur: O 300 Adl - Sachliteratur