Cabré, Jaume
Die Stimmen des Flusses Roman
Belletristik

Als die Gymnasiallehrerin Tina Bros in einer abbruchreifen Schule ein verborgenes Tagebuch findet, ahnt sie nicht, dass sie damit alte Leidenschaften, Hass und Rache neu entfacht. Was hat sich wirklich in dem kleinen Ort der Pyrenäen abgespielt, am 18. Oktober 1944, als der damalige Dorfschullehrer in der Kirche ermordet wurde? Ein großer, dramatischer Roman über das eng verflochtene Schicksal einer Handvoll Menschen, die der spanische Bürgerkrieg zu Gegner und zu Liebenden macht.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Cabré, Jaume:
¬Die¬ Stimmen des Flusses : Roman / Jaume Cabré. - 1. Aufl. - Frankfurt/Main : Suhrkamp Taschenbuch Verlag, 2008. - 666 S. - Tb. ; 20 cm. - (Surkamp; 4049)
Einheitssacht.: ¬Les¬ veus del Pamano. - Aus dem Katal.
ISBN 978-3-518-46049-8

0023671001 - R 11 - Signatur: R 11 Cab - Belletristik