Stäcker, Barbara
Nana ... der Tod trägt Pink der selbstbestimmte Umgang einer jungen Frau mit dem Sterben
Belletristik

Berührendes Erinnerungsbuch an die 21-jährige krebskranke Nana, die während ihrer Krankheit ein Faible für Perücken und Fotoshootings entwickelte und sich dabei in eine selbstbewusste junge Frau verwandelte, die im Internet anderen Betroffenen Halt und Trost spendete.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Besondere Schicksale Krankheit

Stäcker, Barbara:
Nana ... der Tod trägt Pink : der selbstbestimmte Umgang einer jungen Frau mit dem Sterben / Barbara Stäcker ; Dorothea Seitz. - München : Random House, 2013. - 176 S.; zahlr. Fotos
ISBN 978-3-424-15196-1 14,99 EUR

0016685001 - R 11 JU - Signatur: R 11 JU Stä - Belletristik