Manfred Baur
Polargebiete -Leben in eisigen Welten
Kinderliteratur

Eiswüste und klirrende Kälte, monatelange Finsternis und tobende Eisstürme - die Polargebiete scheinen wenig einladend und sind doch voller Leben. Hier tummeln sich Eisbären und Robben, Pinguine und Albatrosse, riesige Bartenwale, Kolosskalmare und winzige Krebse. Erst spät ist der Mensch in die Polarregionen vorgedrungen und hat enorme Strapazen dafür in Kauf nehmen müssen. Aber auch heutige Polarforscher arbeiten unter schwierigen Bedingungen in Forschungsstationen in der Antarktis. Wir gehen mit an Bord des Forschungseisbrechers äPolarsternô und erforschen das Leben an Land, in der Luft und in den Polarmeeren. Je mehr wir uns mit den Polargebieten befassen, umso klarer wird, wie wichtig Arktis und Antarktis auch für den Rest des Planeten sind und dass diese Regionen dringend geschützt werden müssen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Was ist Was (61 Medien)

Manfred Baur:
Polargebiete -Leben in eisigen Welten / Manfred Baur. - 3. - Nürnberg : Tessloff-Verlag, 2018. - 48 Seiten. - (Was ist Was; Bd. 36.)
ISBN 978-3-7886-2100-1 9,95

0023276001 - III N 53 - Signatur: III N 53 Man - Kinderliteratur