Schneider, Harald
NAFD Roman
Buch

Deutschland, kurz nach der Bundestagswahl 2017. Immer wieder brennen LKWs einer großen Speyerer Spedition, teilweise sind Todesopfer zu beklagen. Nachdem der Privatjet von Herold Blauermann, Speditionsinhaber, beschossen wurde, muss er reagieren. Blauermann ist oberste Führungspersönlichkeit der neuen Partei NAFD, die überraschend die Wahl gewonnen hat. Was niemand weiß: Blauermanns Ziel ist die Abschaffung der Demokratie in Deutschland. Doch ein Unbekannter torpetiert dieses Vorhaben und lässt ihm keine Ruhe.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Weiterführende Informationen


Schlagwörter: Politthriller Dystopie Rheinland-Pfalz

Interessenkreis: Schöne Literatur

Schneider, Harald:
NAFD : Roman / Harald Schneider. - 1. Aufl. - Meßkirch : Gmeiner, 2017. - 283 Seiten ; 20 cm
ISBN 978-3-8392-2155-6 Broschur : EUR 10,00

2017/0392 - Schöne Literatur - Signatur: SCHNEI - Buch