Ahren, Yizhak
Psychoanalytische Behandlungsformen Untersuchungen zur Geschichte und Konstruktion der analytischen Kurzpsychotherapie
Buch

Siegmund Freud hat zwar eine kurze Analyse durchgeführt, aber er hat alle Bemühungen, die analytische Kur zu beschleunigen, skeptisch beurteilt. Er hat keine Kurztherapie entwickelt, seine Forschungsanalyse ermöglichte jedoch die Entsheung anderer analytischer Behandlungsformen.

Sieben verschiedene Konzepte einer psychoanalytischen Kurztherpaie, die von 1923 bis 1980 entwickelt worden sind, werden hier dargestellt. Der Autor arbeitet die den beschriebenen Behandlungsformen gemeinsame Konstruktion heraus. Psychoanalytische Behandlung ist dabei als funktionierendes Werk zu verstehen.


Dieses Medium ist verfügbar und kann daher nicht vorgemerkt werden. Besuchen Sie uns gerne, um dieses Medium auszuleihen.

Weiterführende Informationen


Serie / Reihe: Schriften zur psychologischen Morphologie (2 Medien)

Schlagwörter: Psychoanalyse Kurzpsychotherapie analytische Intensivberatung

CU 8000 A2787-a-01

Ahren, Yizhak:
Psychoanalytische Behandlungsformen : Untersuchungen zur Geschichte und Konstruktion der analytischen Kurzpsychotherapie / Yizhak Ahren. - Bonn : Bouvier, 1996. - 162 S. - (Schriften zur psychologischen Morphologie; 5)
ISBN 978-3-416-02659-8 kart. : DM 42.00, sfr 39.00, S 31

2018/0107 - Klinische Psychologie - Buch