Wirtschaftspsychologie 2017/04
Zeitschriftenheft

Inhalt:

Themenheft: Die andere Perspektive: Psychoanalyse und Psychodynamik in der Wirtschaftspsychologie
- "Ich will's halt allen immer recht machen": Zur Reziprozität von erschöpften Subjekten und angegriffenen Institutionen
- Das Unsichtbare sichtbar machen - Psychodynamische und humanistische Ansätze als Grundlage für Verstehen in der Beratung
- Change Management - psychologische Modellierung von Veränderungsprozessen in Unternehmen
- Die Organisation als Ort der Reinszenierung
- "Social Natives" gefragt - funktionale und dysfunktionale Folgen von Agile, Scrum & Co
- Kollektive Abwehrmechanismen in Organisationen
- Stimmen die Werte? Lacans Registertrias RSI als Bemessungspraxis in Organisationen
- Psychodynamisches Gesundheitscoaching als gesundheitsfördernde Maßnahme in Unternehmenskrisen
- Bindungsdynamische Mehr-Ebenen-Reflexion im Führungskräfte-Coaching

Separatum
- Zeit für eine neue Stunde Null? Psychodynamische Überlegungen zur Integration des Anderen in der Trump-Ära


Serie / Reihe: Wirtschaftspsychologie (16 Medien)

Schlagwörter: Change Management Organisationskultur Morphologie Organisationsberatung Beratung Selbstmanagement Tiefenpsychologie psychische Belastung analytische Intensivberatung Beschleunigung Erschöpfung Supervision Projektion Abwehr Inklusion

CL 1000 Wirtpsych 2017-04

Wirtschaftspsychologie 2017/04. - Lengerich : Pabst Science Publ., 2017. - 95 S. - (Wirtschaftspsychologie). - 19. Jahrgang, Heft 4, 2017
ISSN 16157729

2018/0044 - Zeitschriften der Psychologie - Zeitschriftenheft