Kolloch, Brigitte
Reiterhof Kronsberg - Ferienstress und Reiterglück Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Im 3. Band über den Reiterhof Kronsberg stehen wiederum die Mädchen Lina, Tochter des Reiterhofbesitzers, und ihre beste Freundin Mareike im Zentrum des Geschehens. Zum 1. Mal werden auf dem Reiterhof Feriengäste aufgenommen und für die Mädchen gibt es jede Menge zu tun. Lina widmet sich bevorzugt der kleinen Sarah und hilft ihr einfühlsam, ihre Angst vor Pferden zu überwinden. Neben typischen Pferdethemen kommen aber auch andere soziale Probleme zur Sprache, so wird Mareikes Vater arbeitslos. Nachdem er zunächst übergangsweise auf dem Reiterhof aushilft, gibt es Hoffnung auf einen neuen Arbeitsplatz. Kleinere Streitigkeiten und Eifersüchteleien unter den Freundinnen unterstützen darüber hinaus die durchaus realitätsnahe Atmosphäre. Ein glückliches Ende ist allerdings selbstverständlich: Für einen stimmungsvollen Abschluss der Ferien sorgt ein von den Freundinnen organisierter Laternenzug mit Pferden. Kann für geübte Leseanfängerinnen zur Fortsetzung, aber auch unabhängig von den Vorgängerbänden überall angeboten werden.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-4

Interessenkreis: Kinderbuch Pferde

Kolloch, Brigitte:
Reiterhof Kronsberg - Ferienstress und Reiterglück / Brigitte Kolloch. Ill. von Ana Maria Weller. - Hamburg : Klopp, 2006. - 87 S. : zahlr. Ill. (farb.) ; 22 cm. - (Reiterhof Kronsberg : Lese-Ratten)
ISBN 978-3-7817-2425-9

2015/0149 - Erzählungen 6-8 Jahre - Signatur: Ju 1 Kol - Buch