Rittenbruch, Horst
Opa, wie funktioniert das Internet? Opa Horst und Enkel Nico sprechen über das Computernetz und das World Wide Web ; eine Einführung für Jung und Alt
libell-e-Medien

"Das Internet ist ein großes Netz. Da gibt es Hardware, das sind Millionen Router, Clients und Server, die durch ein die ganze Welt verbindendes Netz aus Kupfer- und Glasfaserkabeln verkoppelt sind, erweitert um Erdfunkstrecken und Satellitenfunkstrecken. Es gibt eine mehrschichtige Software, die Datenpakete automatisch vom Sender zum Empfänger schickt. Und es gibt unzählige durch Hyperlinks verknüpfte Informationsfelder." Das ist Opas Antwort auf Enkel Nicos Frage, wie das Internet funktioniert. Und der junge Gymnasiast reagiert folgendermaßen: "Das versteht doch kein Mensch. Ich möchte das in einer Sprache erklärt bekommen, die ich auch verstehe." Danach entstand dieses Buch als aufgeschriebener Dialog während vieler Besuche des Enkels, der nicht wissen wollte, wie man mit PCs und dem Internet umgeht, sondern was wirklich dahintersteckt.Horst Rittenbruch, Jahrgang 1935, machte 1955 sein Abitur und studierte daraufhin Mathematik und Wirtschaftswissenschaft an den Universtäten in Göttingen und Hamburg. Währenddessen machte er unter anderem Praktika bei der Zuse KG und bei IBM Deutschland. Nach seinem Diplom arbeitete er in führenden Stellungen in Industriebetrieben in den Bereichen Organisation, Planung und Datenverarbeitung, bevor er 1973 bis zum Vertragsende 2003 Geschäftsführer eines Dienstleistungsrechenzentrums und Softwarehauses in der Logistikbranche war. Von 1994 bis 2000 war er Sprecher des Vorstands einer großen IT-Benutzerorganisation.

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Schlagwörter: Internet Kindersachbuch

Rittenbruch, Horst:
Opa, wie funktioniert das Internet? : Opa Horst und Enkel Nico sprechen über das Computernetz und das World Wide Web ; eine Einführung für Jung und Alt : Verlag unibuch, 2014. - 122 S. Ill., graph. Darst.
ISBN 978-3-934900-31-8

7000/0058 - libell-e-Medien