Kessel, Julie von
Altenstein ; Roman
Schöne Literatur

Nach dem ihr Mann in einer letzten sinnlosen Schlacht fällt, bringt Agnes von Kolberg ihre vielköpfige Familie in den letzten Kriegswirren zunächst aus Ostpreußen zum Gut der Familie in Brandenburg. Bis sie auch dieses verlassen müssen und schließlich in den frühen 1950er-Jahren nach Bonn übersiedeln. In der jungen Bundesrepublik müssen sie sich ohne Glanz und Gloria, zwischen alten und neuen Lebensentwürfen, zurechtfinden. Das gelingt den 10 Kindern unter Agnes hohen Ansprüchen ganz unterschiedlich. Konrad, der Jüngste und Orientierungsloseste von allen, bringt in der Nachwendezeit Unruhe in die Geschwisterschar, indem er versucht das alte Familiengut Altenstein in Brandenburg zurückzubekommen. Alte Wunden, Neid und Misstrauen erwachen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Familie

SL Kesse

Kessel, Julie von:
Altenstein : ; Roman / Julie von Kessel. - 1. Auflage. - Reinbek bei Hamburg : Kindler ; Rowohlt, 2017. - 427 Seiten
ISBN 978-3-463-40677-0

0016439001 - Schöne Literatur - Schöne Literatur