Asterix bei den Pikten Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Kinder und Jugend

Nach einem heftigen Wintersturm entdecken Asterix und Obelix am Strand einen in einem Eisblock eingefrorenen Mann. Miraculix findet schnell heraus, dass es sich dabei um einen Pikten aus Kaledonien handelt. Nachdem der Pikte aufgetaut ist, begleiten ihn Asterix und Obelix im Fischerboot von Verleihnix zurück in seine Heimat. ab 10 J.


Dieses Medium ist zur Zeit ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Serie / Reihe: Asterix (14 Medien)

Schlagwörter: Antolin Klasse-5

Interessenkreis: Comic

K Aster

Asterix bei den Pikten / Ferri, Jean-Yves [Text]; Conrad, Didier [Zeichnungen]. - Blaufelden : EGMONT EHAPA, 2013. - 48 S.: zahlr. Ill. (farb.). - (Asterix; 35)
Einheitssacht.: Astérix chez les Pictes . - Aus dem Französischen übersetzt von Klaus Jöken.
ISBN 978-3-8413-6435-7 kart.: 6,50

0013398001 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Kinder und Jugend