Di Pietrantonio, Donatella
Bella mia Roman
Schöne Literatur

Porträt einer italienischen Keramikmalerin, die ihre Schwester im April 2009 beim verheerenden Erdbeben von L'Aquila verloren hat. Selber nur knapp dem Verhängnis entkommen, kümmert sich die traumatisierte Frau um ihren heranwachsenden Neffen und findet in kleinen Schritten zurück in die Normalität.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Italien

SL DiPie

Di Pietrantonio, Donatella:
Bella mia : Roman / Donatella Di Pietrantonio. aus dem Italien. von Maja Pflug. - München : Kunstmann, 2016. - 220 S.
Einheitssacht.: Bella mia
ISBN 978-3-95614-091-4

0015343001 - Schöne Literatur - Schöne Literatur