Brandt, Jan
Gegen die Welt ; Roman
Schöne Literatur

In dem kleinen ostfriesischen Dorf Jericho gibt es kaum Abwechslung, nur der Tratsch sorgt für Unterhaltung. Daniel Kuper verbündet sich von klein auf mit den falschen Freunden. Brandt thematisiert nicht nur die Gewaltprobleme von Jugendlichen, sondern auch die Blindheit der Erwachsenen gegenüber dieser Entwicklung.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Gesellschaftsroman

SL Brand

Brandt, Jan:
Gegen die Welt : ; Roman / Jan Brandt. - 1. Aufl. - Köln : DuMont-Literatur-und-Kunst-Verl., 2011. - 927 S.
ISBN 978-3-8321-9628-8 fest geb.: 22,99

0011439001 - Schöne Literatur - Schöne Literatur