Kermani, Navid
Ungläubiges Staunen ; über das Christentum
Sachbuch

Was geschieht, wenn einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller, der selbst ein Muslim ist, sich in die christliche Bildwelt versenkt? Navid Kermani sieht staunend eine Religion voller Opfer und Klage, Liebe und Wunder, unvernünftig und abgründig, zutiefst menschlich und göttlich: ein Christentum, von dem Christen in dieser Ernsthaftigkeit, Kühnheit und auch Begeisterung nur noch selten sprechen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Christentum Spiritualität Katholische Kirche Christliche Kunst Ästhetik Ökumene

Interessenkreis: Religion

Re 3.2 Kerma

Kermani, Navid:
Ungläubiges Staunen : ; über das Christentum / Navid Kermani. - 6. Aufl. - München : C. H. Beck, 2015. - 302 S. : zahlr. Ill. - Literaturangaben
ISBN 978-3-406-68337-4

0015001001 - Re 3.22 Christliche Ethik - Sachbuch