Was hat der Holocaust mit mir zu tun? ; 37 Antworten
Sachbuch

Mit den letzten Zeitzeugen verschwindet auch das Bewusstsein für den Holocaust in unserer Gesellschaft. Die Jahre 1933 - 45 sind kein Gesprächsthema mehr in den Familien. Generationen wachsen heran, die keinerlei Kontakt mehr zu Menschen haben, die damals Opfer oder Täter waren. Immer öfter hört man die Frage, gerade - aber nicht nur - von Jugendlichen: Was hat der Holocaust mit mir zu tun? Der Antwort kommt man nahe, indem man andere Fragen beantwortet: Wie werden »normale« Menschen zu Massenmördern? Hätte man den Holocaust verhindern können? Ist die Verfolgung der NS-Täter jetzt noch sinnvoll? Gab es überhaupt Liebe in jenen Zeiten des Hasses? Wie singulär ist der Holocaust?


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Aufsatzsammlung Judenvernichtung Kollektives Gedächtnis

Interessenkreis: Nationalsozialismus

Ge 5.52 Was h

Was hat der Holocaust mit mir zu tun? : ; 37 Antworten / Harald Roth (Hg.). - 1. Aufl. - München : Pantheon, 2014. - 299 S. : Ill. ; 215 mm x 135 mm
ISBN 978-3-570-55203-2 kart., 14,99

0013604001 - Ge 5.52 Drittes Reich - Sachbuch