Biermann, Wolf
Warte nicht auf bessre Zeiten! Die Autobiographie
Sachbuch


Rezension

5. Auflage 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband Propyläen Verlag, 2016. 543 (1) Seiten mit Schutzumschlag und Lesebändchen, ungelesen und wie neu, auf dem Vorsatz vom Autor persönlich signiert und datiert (16. Januar 2017 in Berlin). Karl Wolf Biermann (* 15. November 1936 in Hamburg) ist ein deutscher Liedermacher und Lyriker. Er siedelte 1953 in die DDR über und veröffentlichte ab 1960 erste Lieder und Gedichte. Gegen den Brecht-Schüler, später dann scharfen Kritiker der SED und der DDR wurde 1965 dort ein Auftritts- und Publikationsverbot verhängt. 1976 wurde ihm eine spätere Wiedereinreise aus der Bundesrepublik Deutschland nach einer zuvor genehmigten Konzerttour verweigert, und er wurde ausgebürgert. Die Ausbürgerung Biermanns, der nach wie vor einen linken Anspruch erhob, löste in Ost- und Westdeutschland breite Proteste aus. Heute vertritt Biermann in völliger Abwendung von seinen früheren Haltungen dezidiert antilinke Positionen. Selten sind persönliches Schicksal und deutsche Geschichte so eng verwoben wie bei Wolf Biermann. Ein Leben zwischen West und Ost, ein Widerspruchsgeist zwischen allen Fronten. Mit sechzehn ging er in die DDR, die er für das bessere Deutschland hielt. Hanns Eisler ermutigte ihn, Lieder zu schreiben, bei Helene Weigel assistierte er am Berliner Ensemble. Dann fiel er in Ungnade, erhielt Auftritts- und Publikationsverbot. Die Stasi observierte ihn rund um die Uhr, während er im Westen gefeiert und geehrt wurde. Die Proteste gegen seine Ausbürgerung 1976 gelten als Anfang vom Ende der DDR.Eindringlich erzählt Biermann vom Vater, der als Jude und Kommunist in Auschwitz ermordet wurde, von der Mutter, die ihn aus dem Hamburger Bombeninferno rettete, vom väterlichen Freund Robert Havemann, mit dem er das Los des Geächteten teilte. Er führt uns in die absurde Welt der DDR-Diktatur mit ihren Auswüchsen, aber auch ihren täglichen Dramen menschlicher Widerständigkeit. Und er erzählt von seinen in den Westen ges


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Standort: S

Biermann, Wolf:
Warte nicht auf bessre Zeiten! : Die Autobiographie. - München : Propyläen Verlag, 2016. - 576 S.
ISBN 978-3-549-07473-2 28 Euro

86615013584 - BIE - Signatur: BIE - Sachbuch