Funke, Cornelia
Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel
Kinder-Roman


Rezension

Ben staunt nicht schlecht, als er das erste Mal einem echten Weihnachtsmann begegnet. Niklas Julebukk und seine Engel- und Koboldhelfer haben ihren Wohnwagen in Bens Straße "geparkt". Aber die Freude ist getrübt, denn Julebukk wird von dem gierigen Wichteltod gejagt, der statt stimmungsvollem Weihnachten mit Schnee und Kerzenschein lieber ein rauschendes Konsumfest mit lauter High-Tech-Geschenken hätte. Am Ende gelingt es jedoch den Bösewicht ein für allemal unschädlich zu machen: Wichteltod muß fürderhin sein Dasein als Schokoladenweihnachtsmann fristen. Die nette, von der Autorin hübsch illustrierte Geschichte wirbt auf unterhaltsame Art und Weise für ein Weihnachtsfest jenseits von Geschenke-Streß und Konsumterror. Die in kurze Kapitel unterteilte Geschichte ist durchaus auch zum Vorlesen für die Adventszeit geeignet. - Breit empfohlen.

Dieses Medium ist 2 Mal vorhanden. Klicken Sie auf Medienstatus anzeigen, um die Verfügbarkeit des Mediums zu prüfen.

Standort: SLK -WEIH

Interessenkreis: WEIHNACHTEN

Funke, Cornelia:
Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel / Cornelia Funke. - Hamburg : Dressler, 1994. - 173 S. : Ill. ; 19 cm
ISBN 978-3-7915-0447-6 fest geb. : 16,80

86690091665 - FUN - Signatur: FUN - Kinder-Roman