Surminski, Arno
Besuch aus Stralsund Erzählungen
Roman


Rezension

In den 23 lapidaren Erzählungen bestimmen Alltagsgeschehnisse den Ablauf, aber ganz so alltäglich sind die Ereignisse nicht. Wann geschieht es schon, daß bei der großen öffentlichen Feier zum Geburtstag eines 60jährigen eine Jugendliebe aus frühen Tagen unverhofft auftaucht? Daß eine störrische Alte nicht ihren Hof für die Stadterweiterung verkaufen will und der Denkmalschutz als rettender Engel vor der Zwangsenteignung erscheint? Daß ein russischer Veteran des letzten Krieges am Brandenburger Tor seine Kriegsauszeichnungen verkauft, um für die kranke Frau in Rußland Medikamente kaufen zu können? Usw. usw. Erzählungen sind nicht die Stärke des Romanciers Surminski (s.a. BA 11/91), hier fehlt ihm der Platz für Vorbereitung, Feinzeichnung, Handlungsentwicklung, die seine Romane auszeichnen. Doch seine große Lesergemeinde in allen Bibliotheken wird auch nach diesem stilistisch schwächeren Titel fragen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Surminski, Arno:
Besuch aus Stralsund : Erzählungen / Arno Surminski. - Frankfurt/M [u.a.] : Ullstein, 1995. - 226 S. ; 22 cm
ISBN 978-3-550-06735-8 fest geb. : 34,00 + F

86690109020 - SURM - Signatur: SURM - Roman