Funke, Cornelia
Gespensterjäger in großer Gefahr
Kinder-Roman


Rezension

Ben staunt nicht schlecht, als er das erste Mal einem echten Weihnachtsmann begegnet. Niklas Julebukk und seine Engel- und Koboldhelfer haben ihren Wohnwagen in Bens Straße ¦geparkt¦. Aber die Freude ist getrübt, denn Julebukk wird von dem gierigen Wichteltod gejagt, der statt stimmungsvollem Weihnachten mit Schnee und Kerzenschein lieber ein rauschendes Konsumfest mit lauter High-Tech-Geschenken hätte. Am Ende gelingt es jedoch den Bösewicht ein für allemal unschädlich zu machen: Wichteltod muß fürderhin sein Dasein als Schokoladenweihnachtsmann fristen. Die nette, von der Autorin hübsch illustrierte Geschichte wirbt auf unterhaltsame Art und Weise für ein Weihnachtsfest jenseits von Geschenke-Streß und Konsumterror. Die in kurze Kapitel unterteilte Geschichte ist durchaus auch zum Vorlesen für die Adventszeit geeignet. - Breit empfohlen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Standort: SLK 2

Interessenkreis: GRUSELN

Funke, Cornelia:
Gespensterjäger in großer Gefahr / Cornelia Funke. - Bindlach : Loewe, 2004. - 179 S. : Ill. ; 19 cm

86614005437 - FUN - Signatur: FUN - Kinder-Roman