Zöller, Elisabeth
Stopp, das will ich nicht! Vorlesegeschichten vom Neinsagen und Grenzen-Ziehen
Kinder-Roman


Rezension

Der 6. gemeinsame Geschichtenband von E. Zöller und B. Kolloch ist erfreulicherweise wieder stärker als "Ich will mutig sein! Vorlesegeschichten vom Angsthaben und Sich-Trauen" (BA 11/05). Diesmal geht es darum, wie man bereits als Kind lernt, nein zu sagen und sich von anderen abgrenzen kann. Die Erwachsenen haben meist ganz gute Ideen, wie die Kinder ihre schwierigen Situationen besser meistern können. Ausdrucksstark und prägnant eingefangen präsentiert sich bereits die 1. Szene auf dem Cover von S. Reckers: 2 Kinder wollen ein und dasselbe Kuscheltier - eine alltägliche Konfliktsituation, wie sie zwischen Kindern vorkommt. Außerdem geht es noch um eine beste Freundin, die auf einmal so abweisend ist und um Tim, der nicht von Tante Ulla geküsst werden will. Zahlreiche farbenfrohe Bilder bereichern die nützliche Reihe für Kinder ab 4, die sicher in Kindergärten bei entsprechenden Problemen hilfreich eingesetzt werden kann. Die jeweils 3 Seiten langen Geschichten eignen sich als Gesprächsgrundlage und bieten Kindern im zwischenmenschlichen Bereich Lösungsideen an. - Gerne empfohlen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Vorlesegeschichten von Ellermann (2 Medien)

Standort: SLK1

Schlagwörter: Kinderbuch Selbstbewusstsein Prävention

Interessenkreis: ERZÄHLUNGEN

Zöller, Elisabeth:
Stopp, das will ich nicht! : Vorlesegeschichten vom Neinsagen und Grenzen-Ziehen / Elisabeth Zöller ; Brigitte Kolloch. Sandra Reckers. - Hamburg : Ellermann, 2007. - 28 S. : überw. Ill. (farb.) ; 25 cm. - (Vorlesegeschichten von Ellermann)
ISBN 978-3-7707-2915-9 fest geb. : EUR 8.50

86607001760 - ZÖL - Signatur: ZÖL - Kinder-Roman