Schwarzbuch Öl eine Geschichte von Gier, Krieg, Macht und Geld

Seifert, Thomas

Öl - Treibstoff des Kriegs, Ursache von Korruption, Menschenrechtverletzungen, Bürgerkrieg, Umweltzerstörung und Klimakollaps. Der brutale Kampf um die letzten Reserven hat begonnen. Wie kommen wir von der Öl-Droge los?
Thomas Seifert und Klaus Werner haben jahrelang hinter den Kulissen der Öllobby recherchiert und zeigen, wie sehr die dramatischen Ereignisse der Weltpolitik mit dem Erdöl zusammenhängen. Kein Thriller könnte spannender sein.

Schlagwörter: Erdölweltmarkt Marktmacht Erdölpolitik Großmachtpolitik

Seifert, Thomas:
Schwarzbuch Öl : eine Geschichte von Gier, Krieg, Macht und Geld / Thomas Seifert ; Klaus Werner. - 1. Aufl. - Wien : Deuticke, 2005. - 318 S. : graph. Darst.
ISBN 978-3-552-06023-4 ca. Eur 22,10

2016/2330 - Wirtschaft - Signatur: Wirtschaft 260 - Buch