Muliar, Markus
Neu Damit wir uns verstehen! mein Großvater und ich
Sachbuch

Privilegiert, aber trotzdem im Schatten. - Das Leben als Enkel von Fritz Muliar. (BI) Geschichten über das Verhältnis zwischen Enkel und Großvater kann fast jeder Mensch erzählen. Wenn der Großvater allerdings der große Volksschauspieler Fritz Muliar ist, wird ein knapp 250-seitiges Buch daraus. Der übermächtige Schatten des erfolgreichen Großvaters überspannte Markus Muliars gesamte Kindheit und Jugend - eine normale Kindheit sieht anders aus. Der berühmte Mime und seine Bekanntheit machten auch vor dem Privatleben nicht halt. Markus Muliar lässt die LeserInnen unmittelbar in sein Familienleben blicken. Hier treffen zwei - wenn man den früh verstorbenen Vater von Markus hinzurechnet, sogar drei - Welten, Generationen und Ansichten aufeinander und suchen einen Konsens, der aufgrund von verschiedenen Einflüssen wie Berühmtheit, Privilegien oder dem Naheverhältnis zum Freimaurertum nicht leicht zu finden scheint. "Damit wir uns verstehen!" ist ein angenehm zu lesendes Buch, aber in einigen Passagen eine harte Abrechnung und eine nachvollziehbare, ernsthafte Aufarbeitung einer Familiengeschichte. Aufgrund vieler Nebencharaktere und ausschweifender Umgebungsbeschreibungen kann man allerdings leicht den Faden verlieren. Wer sich hier die Geschichte des "großen" Muliar erwartet, wird enttäuscht sein. Es ist die Geschichte des "kleinen" Muliar und der Großvater kommt nur am Rande vor. Wer aber wissen möchte, wie es ist, in einer wohlhabenden und privilegierten Familie aufzuwachsen, mit all den Konflikten und Problemen, der ist mit diesem Buch gut bedient.


Rezension


Dieses Medium ist verfügbar.

Schlagwörter: Schauspieler Theater Weltkrieg

Muliar, Markus:
Damit wir uns verstehen! : mein Großvater und ich / Markus Muliar. - Wien : Kremayr und Scheriau, 2015. - 248 S. : Ill.
ISBN 978-3-218-00965-2 fest geb. : ca. EUR 22,00

0015163001 - BO - Signatur: BO Mul - Sachbuch