Ambjørnsen, Ingvar
Asphaltdichter Peter und der Prof
eMedien von noe-book.at

Die Gedanken sind frei! Für Peter und den Prof ist künstlerische Freiheit ein wichtiges Gut. Unvorstellbar also, dass Prof die Manuskripte von Norwegens jüngster literarischer Hoffnung gestohlen haben soll. Doch genau das wird ihm angelastet. Was die Sache nicht einfacher macht: Er hat das beste Motiv der Welt. "Peter?" "Am Apparat", sagte ich. "Du, ich geb das ja nur verdammt ungern zu, aber ich brauche einen Rat. Die Sache ist die ..." "Die Sache ist die, dass der Prof vor zehn Minuten hier angerufen hat", fiel mein Vater mir ins Wort. "Das ist die Sache." Ich stöhnte vor Erleichterung. "Alles in Ordnung?" "Alles wäre wohl haarscharf übertrieben. Er war gerade in der Helgesensgate aufgewacht. Auf dem Rücksitz in einem geklauten Auto. Sag mir eins: Was habt ihr gestern Abend eigentlich eingeschmissen?" Eine gute Frage! Und was genau ist eigentlich geschehen, nachdem Prof Erlandsen seine Freundin auf der Party beim Knutschen mit einem anderen Kerl erwischt hat? Jarle Svennes ist der neue Star und das viel gelobte Enfant terrible der Osloer Dichterszene - harte Konkurrenz für den Prof! Als kurz darauf in Jarles Wohnung eingebrochen wird und dessen Manuskripte gestohlen werden, gerät der Prof unter Hauptverdacht. Selbstverständlich will Peter seinem Freund helfen und setzt alle Hebel in Bewegung, um den wahren Schuldigen zu überführen. Dabei findet er in einer legendären Gestalt der künstlerischen Halbwelt einen unverhofften Verbündeten ... "Asphaltdichter" ist der neunte Band der Jugendkrimi-Reihe Peter und der Prof - wer schreibt, bleibt! Aus dem Norwegischen übersetzt von Gabriele HaefsIngvar Ambjørnsen wurde 1956 in Norwegen geboren. Nach einer kurzen Schulkarriere begannen lange, unruhige Jahre in den Randgruppen der Gesellschaft, seiner informellen Ausbildung zum Schriftsteller. Inzwischen gilt er nicht nur in Norwegen als erfolgreicher Autor. Seit 1985 lebt er in Hamburg und erhielt u. a. nach dem Hamburger Literaturstipendium 1986 das Literaturstipendium 1988 der Stadt Lübeck mit Stadtschreiberwohnung im Buddenbrook-Haus, darüber hinaus wurden seine "Elling"-Romane verfilmt. Zuletzt erschien von ihm der Roman "Die Nacht träumt vom Tag" im Hamburger Nautilus Verlag. (C) Autorenfoto: Christine Poppe


Ausleihstatus des eMediums wird abgefragt...
Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Weiterführende Informationen

Ambjørnsen, Ingvar:
Asphaltdichter : Peter und der Prof : Hey Publishing GmbH, 2014. - 146 S.
ISBN 9783942822862

EM-363959359 - Signatur: eBook - eMedien von noe-book.at